007 – Andreas Gabalier "Mission Ausverkauft“!

Exakt 73.500 Besucher hatte der steirische „Wonderboy“ bei seinem 2.München Konzert im Olympia Stadion am 1.Juli – das sind immerhin 2200 mehr als noch im Vorjahr. Auf der ewigen Bestenliste der Location liegt Andreas damit auf Platz 7 der bestbesuchten Konzerte. Angeführt wird diese Liste nach wie vor von Bon Jovi (82.000 Besucher im Jahr 2006), Michael Jackson (77.000 Fans 1988), den Rolling Stones (76.000 Fans im Jahr 1998) und zweimal U2 mit je 75.000 Fans in den Jahren 2005 und 2010).

Ebenfalls vor Gabalier liegt noch sein Rock-Idol Tina Turner, zu deren Show im Jahr 2000, 74.000 Besucher strömten. Ob Andreas deshalb den Klassiker „Proud Mary“ zum Besten gab? Man weiß es nicht genau. 2018 (genauer am 16.Juni) kann er kann er dann ja nachzählen, ob er bei seiner Dritten „VolksrocknRoller-Party“ in München, die Besucherzahl der legendären Tina einholt!

Davor kann er nochmal einen Rekordversuch starten: Wenn er nämlich am 2.September 2017 in Hockenheim deutlich über die magische 100.000-er Besuchermarke kommt, dann hat er sich seinen Platz in der Liste der Besten der Besten tatsächlich reserviert. Wie sagt schon sein großes Vorbild, sein steirischer Landsmann Arnold Schwarzenegger : „Scheitern ist keine Option. Man muss erfolgreich sein.“

Foto: globenwein.com

© music Illustrated 2017​-2020