Der große und der kleine Robbie

43 Jahre ist er alt – der wohl „körperlichste“ Sänger der Welt. Wenn er mit „Let me entertain you“ auf die Bühne stürmt, bleibt unter den mehr als 50.000 Besuchern kein Auge (und nicht nur das) trocken. Robbie zeigt was er kann – und er zeigt was er hat! Im schwarzen Schottenrock, den er mal ganz entspannt lüftet und uns seinen „Ass“ und nach einem lockeren Turnaround auch seinen „kleinen Robbie“ - getarnt als Tiger! :-)))) präsentiert. Allen die Robbie Williams Karriere mitverfolgt haben, rinnt während der über 100 Minuten langen Show eine Gänsehaut über den ganzen Körper – denn jeder hat wohl seine ganz persönlichen Erinnerungen zu den Songs Come undone, Angel, Millenium, Rock DJ, oder She

Andreas Gabalier - Smoke on the Water

Das vergangene Kitzbühel Wochenende war ein wahres Wechselbad der Temperaturen – aber auch der Gefühle. Bot der Himmel über der Gamststadt am Freitag noch Sterne und angenehme Spätsommer Temperaturen, kühlte er die heisse Begeisterung der entfesselten Gabalier-Fans aus ganz Europa am Samstag mit einem gehörigen Regenguss ab! Zumindest – bemühte er sich nach Leibeskräften… ABER – da hatte er die Rechnung ohne die Gabalier-Community gemacht! Das Stadion „dampfte“ - der Veranstalter Thomas Rass vom Kitzmusic bot dem Mountain-Man ein adäquates Bühnenbild mit Tiroler Berghütte und allem alpinen Ambiente, dass der Steirer an Kitzbühel so liebt. Seine Freundin und Wegbegleiterin der ersten Stunde,

Gerald „Jerry" Lewis – Ein ganz großer Künstler hat uns verlassen

91 Jahre ist er alt alt geworden, der König der Grimassen – unvergessen ist er schon längst. Er stammt aus einer Familie, in der Musik einfach zum Leben gehörte. Mama Rea Levitch war Pianistin, Papa Dann Tänzer uns Sänger. Schon als Kind durfte „Klein Jerry“ schon mit auf die Bühne. Mit dem genialen Dean Martin war Jerry in zahllosen Shows, im TV und im Kino gemeinsam unzertrennlich. 1956 trennten sich ihre Wege. 1963 startete Jerry Lewis mit „Der verrückte Professor“ eine Serie an erfolgreichen Filmen. Mehr als 80 Stück waren es immerhin. Jerry Lewis war zwei Mal verheiratet und hatte sieben Kinder. (5 leibliche, 2 adoptierte) . Seine dritte große Liebe (nach der zu Komik und schönen Fraue

Schlagerfestival in Kitzbühel Today is G-Day!

© Gerald Lobenwein Am gestrigen Schlagerabend jagte ein musikalisches Highlight das andere. Nach einem etwas holprigen Einstieg der Dorfrocker (deren technisches Equipment hatte so seine Tücken…) bewiesen die Geschwister Hofmann, dass sie nicht nur mega sexy aussehen und toll singen können – sondern – quasi als „Tribute to Kitzbühel the Legend“ legten sie ein Alphorn Solo hin, das nicht von schlechten Eltern war. Johnny Logan – eine Klasse für sich – Publikusmsliebling des Abends, präsentiere einige Songs seiner neuen CD „It is what it is" - allerdings beim Klassiker „You raise me up“ kannte die Begeisterung vor der Bühne kaum Grenzen. Ein weiterer Schlager-Haudegen, Matthias Reim, bewies, d

Andreas Gabalier in  KITZBÜHEL ohne"MATZE „!

Wie nur ganz wenige Freunde wissen, wird das heurige @Andreas Gabalier Open Air in Kitzbühel dieses Wochenende ohne Band-Master Mind Matthias Roska stattfinden. Gesundheitliche Gründe zwingen den Vollblut-Musiker zur Bühnen-Abstinenz und wir überlassen es an dieser Stelle, Super-Star Andi selbst, wie viele Details er darüber beim Konzert verkünden wird! Tatsache ist – MATZE WIRD FEHLEN!! Andreas, den Bandkollegen, vielen Fans und auch uns allen von Music Illustrated! Wir wünschen ihm auf diesem Weg baldige Besserung und freuen und schon auf ein Wiedersehen voller „Rock´n roll!“ „So liab ham ma Di!“…daher - „Du musst nicht traurig sein!“ - wir denken an Dich!

Uwe wir sind - SO STOLZ AUF DI!

Uwe Schmidt hat einen großen Erfolg zu vermelden, den sich der ruhige sympathische Steirer mit seiner kontinuierlichen Arbeit, längst mehr als verdient hat. Die neue Single „Stolz auf di!“ - wird ab 21.August täglich als Schluss-Signation der neuen Österreich-Leiste „Daheim in Österreich“ laufen! Ab 22. August, kann man den Titel dann auf allen Downloadportalen finden. Wir gratulieren!!

Wenn die Musi spielt: ERFOLGSGIPFEL

Von wegen „Volksmusik und Schlager interessieren eh keinen mehr!?“ - am Samstag Abend haben die Veranstalter des "Wenn die Musi spielt" Open Airs in Bad Kleinkirchheim auf knapp 2000 Höhenmeter einen „GIPFELSIEG“ auf allen Ebenen gefeiert! Noch nie gab es mehr Zuseher vor Ort – es waren über 12.000 begeisterte Fans aus ganz Europa gekommen um das beschauliche Kärntner Bergdorf zu einem „Hexenkessel der Musi-Gaudi“ zu machen! Stars wie Hansi Hinterseer, Nik P, Dj Ötzi, Semino Rossi,die Amigos, Melissa Naschenweng, die Nockis, Bernhard Brink, Marc Pircher, die Juzis und und und zogen das Publikum völlig in ihren Bann. Die Hände waren „im Himmel“, die Hits wurden aus vollen Kehlen mitgesungen

Print Ausgaben

IMG_4287.JPG

© music Illustrated 2017​-2020