DIE MUSI STARS  - UNPLUGGED…

Mittlerweile gehört die Presse-Konferenz am Freitag vormittag auf der Sommer-Wiese in St.Oswald schon zum Fixpunkt der eingefleischten „MUSI-Fans“. Denn neben den zahlreichen Medienvertretern, gesellen sich Jahr für Jahr auch immer mehr Konzertbesucher und Autogramm-und Selfie-Jäger zu diesem Termin. Kein Wunder, denn selten bekommt man die großen Stars so hautnah und entspannt zu Gesicht – bzw vor die Kamera –Arnulf Prasch&Stefanie Hertel begrüßten Neben den Fernsehbossen und Tourimuschefs ganz besonders herzlich ihre Kollegen, mit denen gemeinsam sie die nächsten zwei Tage und Nächste verbringen werden ;-) Melissa Naschenweng, Gilbert, Bernhard Brink, Nik P, Semino Rossi, die Amigos, Sieg

RAINHARD FENDRICH- TICKETS zu gewinnen! Liken&Teilen

Für das große Open Air Konzert in Mörbisch Mit „I am from Austria“ hat sich der „Raini“, wie ihn seine Freuden nennen, bereits ein musikalisches Denkmal gesetzt! Nicht nur, dass dieser Fendrich Titel die geheime Hymne unseres Landes ist, nein, dieses Lied ist auch das beliebteste in 50 Jahren Ö3!! Sieger im Publikums-Hörer-Ranking gegen alle internationalen Superstars – das muss ihm erst einmal irgendein österreichischer Künstler nachmachen! Am 9.August wird der charismatische Sänger nicht nur diesen Hit, sondern auch die unzähligen anderen „Hadern“ wie „Weilst a Herz hast wie a Bergwerk“, „Macho Macho“ u.v.a.präsentieren; natürlich auch die durchaus kritischen Songs aus dem ganz neuen Album

HEISS -  HEISSER -  STARNACHT

Was für ein Sommer-Wochende 😍- Der türkise Wörthersee als Kulisse, ein blitzblank geputzer Sommerhimmel über Kärnten, 5000 begeisterte Fans, eine Starbesetzung (was sonst?) und ein Eventfeeling, das mittlerweile keine internationalen Vergleiche mehr scheuen muss – das alles macht den perfekten STARNACHT-Cocktail so bekömmlich. Neben Andrea Berg und Semino Rossi, Sydney Youngblood und Melanie C, sorgten vor allem die heimischen Musikstars wie Flowrag, Julian Le Play und auch unser Songcontest-Heroe Nathan Trent für ein musikalisches Feuerwerk. (Genial das Duett mit Gastgeber Alfons Haider zu Roland Kaisers Evergreen „Joana“ !) Der Mann, der an diesem Abend aber über sich hinaus wuchs und ei

Und dann kommt die Musik!  Der Star-Reigen für die „Starnacht am Wörthersee 2017“ ist komplett.

Die Vorbereitungen für die „Starnacht am Wörthersee 2017“ laufen auf Hochtouren. Die beeindruckende Arena ist schon aufgebaut, die technischen Installationen sind so gut wie fertig und die Proben gehen in Kürze los. Auch die Künstler machen sich so schön langsam auf den Weg nach Kärnten. Darunter Andrea Berg, Flowrag, Julian Le Play Semino Rossi und der deutsche Shootings Star Ben Zucker. Zur Erinnerung – die Live-Übertragung der „Starnacht am Wörthersee“ wird am 22. Juli 2017, um 20.15 Uhr live in ORF2 und MDR zu sehen sein. Restkarten für die Starnacht gibt es noch unter www.starnacht.tv und bei oeticket.com Foto: OE3/Walter Hunger

FLOWRAG – So jung, so gut!

„Dann kommt die Musik und Du lebst!“ - eine neue Hymne der deutschsprachigen Musik! Zweifellos! Florian, Richard und Benny kommen aus Mödling und machen Musik aus Leidenschaft. Dabei geht es ihnen nicht im die Größe der Bühne (das Foto dieses Beitrages entstand im Rahmen eines Unplugged-Festivals auf Schloss Leopoldskron in Salzburg), oder um Chartplatzierungen. Zweitere kommen einfach von selbst! Denn bisher waren sowohl ihre Debutsingle Helden, wie eben auch Dann kommt die Musik ganz oben in den heimischen Charts. Die Bühnen werden auch ganz von selbst größer ;-) - denn jetzt am Samstag, dem 22.Juli, sind Flowrag auf der STARNACHT Bühne zu Gast. Was macht sie aus? Ihre unglaubliche Beschei

Robbie Williams mischievously

Robbie – der gefallene Engel der erfolgreichen Boyband, der lebendig gewordene Sextraum von Millionen Frauen, der exaltierte Superstar, der gerne von allem noch ein bisschen mehr als Viel zu Viel möchte, der geniale Sänger, der Amerika-Versager, der Familienwurzel-Liebende, der scheinbar angekommene Vater - RW –Initialien, die Musikgeschichte schreiben. mischievously – SPITZBÜBISCH – dies egal ob Come undone, Angel oder Let me Entertain you – ob beim Swing im Smoking oder im Tiger-Slip bei Rock DJ – es sind die Augen, der Blick der Robbie zu diesem unvergleichlichen Mann macht. Sein Album Escapology- verkaufte mehr als sieben Millionen Stück – setzte sich in zahlreichen Ländern Europas an

007 – Andreas Gabalier "Mission Ausverkauft“!

Exakt 73.500 Besucher hatte der steirische „Wonderboy“ bei seinem 2.München Konzert im Olympia Stadion am 1.Juli – das sind immerhin 2200 mehr als noch im Vorjahr. Auf der ewigen Bestenliste der Location liegt Andreas damit auf Platz 7 der bestbesuchten Konzerte. Angeführt wird diese Liste nach wie vor von Bon Jovi (82.000 Besucher im Jahr 2006), Michael Jackson (77.000 Fans 1988), den Rolling Stones (76.000 Fans im Jahr 1998) und zweimal U2 mit je 75.000 Fans in den Jahren 2005 und 2010). Ebenfalls vor Gabalier liegt noch sein Rock-Idol Tina Turner, zu deren Show im Jahr 2000, 74.000 Besucher strömten. Ob Andreas deshalb den Klassiker „Proud Mary“ zum Besten gab? Man weiß es nicht genau. 20

Bilder sagen mehr als schnöde Worte

Diese unglaublichen Fotos aus der Hand von music illustrated-Creativ Director – Gerald Lobenwein, am COLDPLAY Wien Konzert vor knapp einem Monat, wollen wir euch nicht vorenthalten. Sie unterstreichen ein unvergessliche Erlebnis und die wahnsinnig positive Stimmung dieses Musikabends, die wir mit über 50.000 Fans teilten! Chris Martin in absoluter Höchstform, ständig in Bewegung – und trotzdem – hat Geralds Linse ihn in den spannendsten Momenten „erwischt“! „Fucking epic!“ - ihr kennt das schon – der Titel unserer Story in er ersten Ausgabe von MI – Episch – das Wort – zu dem es keine Steigerungen gibt! Nun haben wir nicht nur das WORT sondern auch DIE BILDER, die schlicht und einfach „EPISC

Print Ausgaben

IMG_4287.JPG

© music Illustrated 2017​-2020